26.11.2013

Zu einer erneuten gemeinsamen Ausbildungseinheit trafen sich am Dienstag die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oschersleben und Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes.


An zwei alten Autos wurde das achsengerechte Retten aus verunfallten Fahrzeugen geübt. Zuerst demonstrierten die Feuerwehrkameraden die Möglichkeiten ein Fahrzeug fachgerecht zu öffnen und wie diverse Rettungsöffnungen hergestellt werden können. Danach gab es eine Einweisung und Vorführung über die notwendigen Vorbereitungen zum achsengerechten Retten von Patienten durch einen Lehrrettungsassistenten des Malteser Hilfsdienstes. Im Anschluss wurde am zweiten Ausbildungsfahrzeug "Hand in Hand" von der Betreuung bis zur Rettung zusammen gearbeitet.
Ortswehrleiter Günther Matthias jun. zog ein positives Fazit der gemeinsamen Ausbildung: "Je besser man sich kennenlernt und die Aufgaben und Pflichten der anderen Hilfsdienste kennt, je besser läuft es im richtigen Einsatz." Weitere Ausbildungseinheiten Feuerwehr/Malteser werden im nächsten Jahr stattfinden.

 

 

 

 

  • 2013_11_26_IMG_0888
  • 2013_11_26_IMG_0896
  • 2013_11_26_IMG_0903
  • 2013_11_26_IMG_0908

  • 2013_11_26_IMG_0912
  • 2013_11_26_IMG_0913
  • 2013_11_26_IMG_0917
  • 2013_11_26_IMG_0921

  • 2013_11_26_IMG_0922
  • 2013_11_26_IMG_0924
  • 2013_11_26_IMG_0928
  • 2013_11_26_IMG_0930

  • 2013_11_26_IMG_0931
  • 2013_11_26_IMG_0933
  • 2013_11_26_IMG_0937