31.12.2015   Am Silvesterabend um 17.54 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Oschersleben zu einem Balkonbrand in die Anderslebener Straße gerufen.

Anwohner hatten auf einen Balkon eines Mehrparteienhauses Flammen war genommen. Mit mehreren Fahrzeugen wurde die Einsatzstelle angefahren. Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden, denn es handelte sich lediglich um einen Grill der bei einer Silvesterparty genutzt wurde. So konnte der Einsatz nach wenigen Minuten beendet werden. Um kurz nach 21.00 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle zu einem Containerbrand in die Wochenendsiedlung Bürgerpark. Umgehend besetzten die in der Feuerwache zur Silvesterfeier anwesenden Kameraden den ELW und das TLF und waren kurz nach der Alarmierung vor Ort. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und löschte die beiden Müllbehälter ab. Auch die Polizei war Ort und ermittelt zur Brandursache. Um 22.58 Uhr ertönten erneut die Pager der Kameraden. Diesmal ging es in die Fußgängerzone. In einem Kellerschacht brannten Laub und ein Kellerfenster. Auch hier führte der Angriffstrupp die Brandbekämpfung unter Atemschutz durch. Der Hausflur war stark verqualmt und der Trupp öffnete sämtliche Fenster zum lüften. Der Brandschutt wurde im Anschluss aus dem Schacht geholt. Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei zur Brandursache. Um kurz vor 00.00 Uhr waren dann die Fahrzeuge wieder im Standort und die Kameraden konnten mit ihren Familien aufs neue Jahr anstoßen.

 

 

 

 

 

  • 31.12.2015 1 (1)
  • 31.12.2015 1 (2)
  • 31.12.2015 1 (4)
  • 31.12.2015 2 (1)

  • 31.12.2015 2 (3)
  • 31.12.2015 2 (4)
  • 31.12.2015 2 (5)
  • 31.12.2015 2 (6)

  • 31.12.2015 2 (7)