teaser fahrstuhl30.06.2019 Sonntagmorgen um 7.40 Uhr mussten die Kameraden der Oschersleber Feuerwehr in die Humboldstraße ausrücken.

In einem Wohnblock war ein Fahrstuhl stecken geblieben. Bei der ersten Kontaktaufnahme mit der im Fahrstuhl befindlichen Person, klagte diese über Kreislaufprobleme aufgrund der hohen Temperaturen. So forderte der Einsatzleiter einen Rettungswagen nach. Mit einem Spezialschlüssel konnten die Fahrstuhltüren geöffnet werden. Die Person wurde vom Rettungsdienst übernommen und versorgt.

  • 30.06.2019