teaser keller schermckerstrasse10.09.2021 Am Freitagabend kam es in der Schermckerstraße in Oschersleben zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus.

Um 21.00 Uhr wurde die Oschersleber Feuerwehr, sowie der Rettungsdienst und nur wenige Minuten später die Feuerwehren Ampfurth und Schermcke alarmiert.

Ein Trupp unter Atemschutz ging in den völlig verrauchten Keller vor. Dort wurde ein Schwelbrand gefunden und abgelöscht. 2 Bewohner wurden vom Rettungsdienst betreut und im Anschluss zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Während die Einsatzkräfte den Schwelbrand löschten, brachten die Kameradinnen und Kameraden der Schermcker Feuerwehr ein Belüftungsgerät in Stellung. Mit einer Wärmebildkamera konnten Glutnester gefunden und gelöscht werden.

Über einen Hydranten wurde die Löschwasserversorgung sichergestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Für die Zeit der Löscharbeiten war die Schermckerstraße voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

  • 10.09 (1)
  • 10.09 (10)
  • 10.09 (11)
  • 10.09 (12)

  • 10.09 (13)
  • 10.09 (2)
  • 10.09 (3)
  • 10.09 (4)

  • 10.09 (5)
  • 10.09 (7)
  • 10.09 (8)
  • 10.09 (9)

Fotos: FF Oschersleben

      FF Schermcke