teaser vu flotts hohe30.11.2022 Am Nachmittag des Mittwochs erfolgten 2 weitere Einsätze. So ereignete sich auf der B246 zwischen Andersleben und der Kreuzung Flotts Höhe ein Verkehrsunfall.

Aus unbekannter Ursache fuhr ein PKW auf einem vor ihm fahrenden LKW auf. Um 13.06 Uhr wurde die Feuerwehr Oschersleben alarmiert. Auch der Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei wurden zur Einsatzstelle entsandt.

Noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle auf der B246, wurde von der Rettungsleistelle eine vermutlich hilflose Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür in der Piene Straße gemeldet.Die Kräfte der Feuerwehr teilten sich aufgrund der neuen Einsatzmeldung auf. So fuhr der Einsatzleitwagen zur Türöffnung. Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde, fand der Rettungsdienst eine leblose Person in der Wohnung. Leider kam hier jede Hilfe zu spät.

An der Unfallstelle auf der B246 waren 2 Kräfte der Wolmirstedter Feuerwehr vor Ort, welche gerade auf dem Rückweg von der FTZ waren. Sie sicherten die Einsatzstelle und klemmten schon die Batterie am Unfallfahrzeug ab. Aufgrund von aggressiven Verhalten des PKW- Fahrers zogen sich während der Polizeimaßnahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehr zurück und sicherten die Unfallstelle ab. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen. Nach 2 Stunden waren beide Einsätze abgearbeitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

  • 30.11 (1)
  • 30.11 (2)
  • 30.11 (3)
  • 30.11 (4)

  • 30.11 (5)