Die DaimlerChrysler AG lud zum Allradtraining ein 

 


Kürzlich führte die DaimlerChrysler AG ein Allrad-Training auf dem Bundeswehrgelände zwischen Stendal und Rathenow durch, zu der auch 6 Maschinisten der FF Oschersleben/Bode eingeladen wurden.

Nach einer theoretischen Einweisung standen 6 Atego zur Fahrt durch das anspruchvolle Gelände des Truppenübungsplatzes bereit. Jeder Maschinist konnte sich hier von der Leistungsfähigkeit der Allrad-Technik der Atego-Fahrgestelle auch im Feuerwehrbereich überzeugen und gleichzeitig seine Fähigkeiten als Fahrer eines Einsatzfahrzeuges unter erschwerten Bedingungen trainieren. Gerade auch im Hinblick der in letzter Zeit schlimmen Unfälle mit Einsatzfahrzeugen, war dies eine wichtige und gelungene Veranstaltung.

Die Kameraden der FF Oschersleben/Bode möchten sich hiermit bei der DaimlerChrysler AG/ Niederlassung Magdeburg und der Firma Schrader-Brandschutz recht herzlich bedanken.