teaser unrat kaufland05.10.2020 Eine Rauchentwicklung aus einem Schuppen, führte am frühen Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz in der Lüneburgerstraße.

Um 17.39 Uhr wurde die Oschersleber Feuerwehr alarmiert und traf kurze Zeit später an der Einsatzstelle ein. Aus einem alten Trafohaus drang Qualm. Einsatzleiter Carsten Loof erkundete die Lage und entschied, dass ein Betreten des Gebäudes aufgrund des desolaten Zustandes nicht möglich ist. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz über eine Steckleiter zum Löschen an ein Fenster vor. In dem Trafohaus brannte Unrat. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle noch einmal kontrolliert. Nach rund einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

  • 05.10 (1)
  • 05.10 (2)
  • 05.10 (3)
  • 05.10 (4)

  • 05.10 (5)