teaser vu horodrf28.02.2021 Am Sonntagabend kam aus bisher unbekannter Ursache ein PKW auf der L101 zwischen Hordorf und Oschersleben von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Um 19.37 wurden mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ die Feuerwehren Oschersleben und Hordorf, der Rettungsdienst mit einem Notarzt und die Polizei alarmiert. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges konnte sich in der Zwischenzeit selbst befreien und wurde von Ersthelfern betreut. Während der Verletzte vom Rettungsdienst versorgt wurde, sicherten die Kräfte der Feuerwehr die Unfallstelle ab. Eine Löschbereitschaft wurde aufgebaut und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Der Unfallwagen wurde kontrolliert, aber zum Glück befanden sich keine weiteren Personen im Fahrzeug. Auch traten keine Betriebsstoffe aus. Der Fahrer kam für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus nach Neindorf. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Die L101 war zwischen Oschersleben und den Abzweig nach Wulferstedt während der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.

  • 28.02 (1)
  • 28.02 (2)
  • 28.02 (3)
  • 28.02 (4)

  • 28.02 (5)
  • 28.02 (6)
  • 28.02 (7)
  • 28.02 (8)

  • 28.02 (9)